Willkommen beim Freien Theater Waldkirch e.V.

Wiederaufnahme der Geierwally

Aufgrund der regen Nachfrage spielen wir sie nochmal



Die Termine stehen bereits fest

 

Freitag, 21.10.2016 -- 20 Uhr

Samstag, 22.10.2016 -- 20 Uhr  

Sonntag, 23.10.2016 -- 18 Uhr  

 

Gasthaus Sonne, Gutach-Bleibach

 

Kartenvorverkauf:

Buchhandlung Augustiniok, Waldkirch

Haushaltswaren Fehrenbach, Bleibach

 

Kartenreservierung:

Telefon: 0 76 84 - 90 80 41

 

Karten: 12 Euro

 


Zum Stück:

 

Walburga Stromminger, mutige und schöne Tochter des reichsten Bauern im Tal, hebt am Seil hängend zum Schutz der Schafe und zum Stolz des Vaters ein Geiersnest aus - und wird zur legendären Geierwally - indem sie einen kleinen Geier großzieht wird er fortan ihr einziger, ständiger treuer Begleiter an ihrer Seite. Der Vater hat seine Tochter dem Großbauern Vinzenz versprochen, aber Wally hat ihren eigenen Kopf: sie liebt inbrünstig den strammen Bärenjoseph, ein begnadeter junger Jäger, der von seinem Glück nichts ahnt.

Wally nimmt, indem sie sich gegen den Willen des Vaters stemmt, einen leidvollen Weg in Kauf, der sie fast das Leben kostet...

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Erster klassischer Bergroman um den Versuch einer jungen Frau, sich aus sozialen und gesellschaftlichen Zwängen einer engen Dorfgemeinschaft zu befreien.

Geschrieben 1873 von der Schauspielerin und Schriftstellerin Wilhelmine von Hillern ( 1836 - 1916 ) nach einer wahren Begebenheit und als Theaterstück durch Theresia Walser unserer Zeit nahe gebracht.


Regie & Regie-Assistenz



Ensemble

Aktive Spieler


Bühnenbild, Technik & Organisation