Willkommen beim Freien Theater Waldkirch e.V.


Ein neues Zuhause für unser Theater


Nach mehrjähriger Suche haben wir nun ein neues Zuhause für unser Theater gefunden. Die Proben für "Die Geierwally" als auch für unser neues Stück, welches 2017 in unseren neuen Räumlichkeiten aufgeführt wird, laufen bereits auf Hochtouren.

 

Zuvor bedarf es jedoch noch einiger baulicher Maßnahmen, um Sie nächstes Jahr in unserem neuen Theater mit viel Spielfreude begrüßen zu dürfen. Um das alles stemmen zu können, haben wir unter anderem die Stuhlpatenschaft (s.u.) ins Leben gerufen.

 

 

Darüber hinaus freuen wir uns sehr über:

 

- weitere theaterbegeisterte Mitspieler

- weitere "helfende Hände" im Hintergrund (u.a. Kostüme, Maskenbildner, Handwerker etc.)

- weitere technikbegeisterte Helfer & Mitglieder (Licht, Ton, Auf-& Abbau)

- weitere Unterstützer und starke Freunde unseres Förderkreises

 

++ LAST BUT NOT LEAST ++

Wir suchen weitere Untermieter, die sich für unsere Räumlichkeiten als Probe- sowie Aufführungstätte interessieren.

 

Bei Interesse schreiben Sie uns gerne eine Email (info@freies-theater-waldkirch.de).

 


Aktion "Stuhlpatenschaft"


STUHLPATENSCHAFT

 

Um in unseren neuen Räumen zukünftig Theater- und Kulturerlebnisse präsentieren zu können, bedarf es zuvor noch einiger baulicher Maßnahmen, um den Brandschutzbestimmungen gerecht zu werden und unserer neuen Wirkungsstätte mit weiterer räumlicher Ausstattung den nötigen Schliff zu verleihen.

 

Wir freuen uns daher, wenn Sie uns unterstützen, und haben somit die Stuhlpatenschaft ins Leben gerufen.

Für EUR 75,00 übernehmen Sie die Patenschaft einer unserer Theaterstühle. Dieser wird, auf Wunsch, mit Ihrem Namen auf einem Messingschild versehen.

 

Bei Interesse freuen wir uns auf eine Email

(info@freies-theater-waldkirch.de).

 


Unser neues Stück für die Saison 2017

Die lustigen Weiber von Windsor

William Shakespeare


Inhalt des Stückes:

Der Adlige Sir John Falstaff hat nur Trinken, Essen und Frauen im Sinn und ist derweil Stammgast im Wirtshaus von Windsor ohne jegliches Geld in der Tasche. Keine der Frauen aus Windsor ist vor ihm sicher und dieses Mal hat er es gleich auf zwei abgesehen. Jedoch ist er bei Frau Fluth und Frau Page an die falschen geraten, denn zusammen mit den Dorfbewohnern schmieden sie einen Plan, dem dicken Ritter eine Lehre zu erteilen.


Regie & Regie-Assistenz



Ensemble

Aktive Spieler


Bühnenbild, Technik & Organisation